Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Siegerehrung Vorlesewettbewerb- 2018 (25. 10. 2018)

Wie auch im letzten Jahr veranstaltete die Burgweg-Schule im Oktober einen schulinternen Vorlesewettbewerb. Am 25.10.2018 traten aus den Klassen 1-9 verschiedene Schülerinnen und Schüler, aufgeteilt in drei Vorlesegruppen (Unter-, Mittel- und Oberstufe) an. Die Vorleserinnen und Vorleser stellten sich einer Jury, bestehend aus dem Schülervertreter Can Jubelius, dem Vorstandsmitglied des Fördervereins „Freunde der Burgweg-Schule“ Herrn Müller sowie den Lehrkräften Ulrike Neugebauer und Sebastian Schneider.

 

Den Auftakt des Wettbewerbs gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe. Gefolgt von Vorlesern der Mittelstufe mit dem Text „Kommissar Kugelblitz: Der lila Leierkasten“ von Ursel Scheffler. Neben ihrem Vorlesetext widmeten sich die SchülerInnen auch einem Fremdtext, den sie nicht kannten. Die Mittelstufenschüler lasen dabei einen Text der „Drei Fragezeichen“. Im Anschluss daran wurden ihnen Fragen dazu gestellt, die es zu beantworten galt. Zum Abschluss des Vorlesetages durfte die Jury drei mutige Schüler aus der Klassenstufe 8 und 9 mit ihrem Text „Beschützer der Diebe“ von Andreas Steinhöfel und dem Fremdtext „Hilfe, die Herdmanns kommen.“ von Barbara Robinson begrüßen.

 

Die von allen mit Spannung erwartete Siegerehrung fand am Donnerstag, den 15.11. statt. Mit dem Text „Beschützer der Diebe“ konnte sich Justin Lettow auf den ersten Platz, Marlon Kornrumpf auf den zweiten Platz und Giovanni Giliberto auf den dritten Platz lesen (Oberstufe). Geehrt wurden auch Leonie Fricke (Platz 1) und Jana Joy Jubelius (Platz 2) aus der Mittelstufe. In der Unterstufe hat sich Fabienne Sánchez-Sevilla den ersten Platz erlesen. Den zweiten Platz teilen sich Tim Auster und Matthias Prange.