Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Willi stellt sich vor

Willi

Hi Freunde, ich bin’s, der Willi! Ich bin der Schulhund der Burgweg-Schule und habe hier eine Menge zu tun!
Eigentlich komme ich aus Portugal. Dort lebte ich bis Dezember 2020 auf der Straße, weswegen man über mich nicht so viel weiß. Ich bin ein Mischling und ein sehr verträglicher, ruhiger und kinderlieber Bursche, so sagen es jedenfalls meine neuen Dosenöffner, Frau und Herr Tran. Ich bin witzig, verschmust und sehr lernfreudig. Menschen mag ich am liebsten und begrüße jeden mit einem innigen Kuss!
Zur Zeit besuche ich noch die Hundeschule Happy Future Dogs und trainiere dort ausgiebig. An der Leine gehen und die Kommandos „Sitz!“, „Hier!“ und „Bleib!“ habe ich recht schnell gelernt. Neben dem Training mag ich am liebsten kuscheln, schlafen und natürlich Leckerlis verspeisen, mmmmh! Ab Januar 2022 geht’s dann richtig los für mich: Die Ausbildung zum Schulhund steht an. Drückt mir bitte alle Daumen und Pfoten!

Bild 1

Wenn die Kinder Unterricht haben, helfe ich natürlich gerne! Am liebsten rolle ich mich über Plakate und sorge so für ein entspanntes Lernen. Ihr wisst ja: Unter Stress lernt es sich nicht so gut.

Bild 2

Wenn ein Kind mal nicht weiter weiß, dann helfe ich ihm natürlich auch am Platz. Gern setze ich mich dann neben das Kind und beruhige oder unterstütze es mit meiner charmanten Art. Vielleicht sollte ich einmal über eine Nachhilfe-Karriere nachdenken?!

Bild 3

Manchmal schlichte ich aber auch bei Streitigkeiten und helfe einem traurigen Kind, indem ich mich ganz nah an seine Beine oder Füße kuschle.

Bild 4

Das Schulleben kann aber auch ganz schön anstrengend sein. Dann verzieh’ ich mich lieber an einen kuscheligen Platz, an dem mich niemand findet. Im Versteckspielen bin ich recht gut, wie ihr sehen könnt ;-)

 

Bild 5

Ist hier auch alles in Ordnung?“. Manchmal helfe ich auch im Schulsekretariat oder unterstütze unseren Chef, Herrn Hansen beim Arbeiten. Für meinen unermüdlichen Einsatz bekomme ich dann auch immer eine ordentliche Belohnung in Form von leckeren Naschereien. Herrlich, so arbeitet man doch gerne!

Bild 6

Am allerliebsten mag ich es jedoch, den Kindern eine Freude zu machen! Weil sie mich alle so sehr mögen, zeige ich ihnen auch, wie sehr ich sie mag. So umarme ich bei einer Geburtstagsfeier dann auch gerne mal das Geburtstagskind ganz feste oder verteile viele Küsse. Das macht sooo einen Spaß!

 

Vielleicht sehen wir uns ja auch mal bei uns an der Burgweg-Schule. Ich würde mich sehr darüber freuen!

Macht’s gut und bis bald

Euer Willi :-)